Dienstag, 24 Oktober 2017

Schule im Ganztag (Profil 1)

A+ R A-

gelberStein Ganztag
roterStein in
grnerStein der
blauerStein Silberbachschule

Seit August 2013 arbeitet die Silberbachschule als ganztägig arbeitende Schule nach Profil 1. Kooperationspartner ist der Förderverein Silberbachschule e.V.. Alle Prozesse werden somit in Kooperation mit dem Förderverein und der Schulleitung durchgeführt.
Das Strukturmodell wurde der Schulgemeinde kommuniziert und von allen Gremien verabschiedet und eine grundlegende zeitliche Tagesstruktur entwickelt.
Die Module und Anmeldeformalitäten befinden sich auf der Homepage der Silberbachschule und sind damit der Schulgemeinde jeder Zeit zugänglich.
Durch eine Stundenplanhomogenisierung kann für die Essens-, Bewegungs- und Ruhezeiten genügend Raum geschaffen werden, um allen Bedürfnissen der verschiedenen Jahrgänge gerecht zu werden.
Ebenso wird durch die sehr frühzeitige Kommunikation des Stunden – bzw. Tagesplans den Eltern die Möglichkeit geboten, sich vor den Sommerferien auf die Unterrichtszeiten im neuen Schuljahr einzustellen und vor den Sommerferien ihren Betreuungsbedarf anzumelden.
Nach einer Bedarfsabfrage der Elternschaft wurde das Angebot für PMB1 modular ausgerichtet, d.h. Eltern können ihr Kind für drei oder fünf Tage verpflichtend für ein Halbjahr für PMB 1 anmelden.
Innerhalb der drei bzw. fünf Tage können weitere inhaltliche Module gewählt werden.
Auch wenn PMB 1 die dreitägige Betreuung vorsieht, hat sich die Schulgemeinde ausdrücklich auch für die fünftägige Möglichkeit ausgesprochen. Der Hintergrund dazu liegt in dem früheren Betreuungsangebot durch den Förderverein. Hier wurde seit Jahren eine Betreuung für fünf Tagen angeboten. Eine Reduktion auf drei Tage wäre ein massiver Rückschritt gewesen und damit ein deutlicher Einschnitt für berufstätige Eltern. Eine Verabschiedung des Modells wurde durch alle Gremien einstimmig beschlossen.
Parallel zu der Tagesstruktur PMB 1 wurde ein Hausaufgabenkonzept erarbeitet. Das Förderkonzept findet hier Anbindung. Siehe Förderkonzept.
Während des Schuljahres finden fest verankerte Kooperationssitzungen: Kollegium / Haus- aufgabenbetreuung statt. So kann auf Unebenheiten direkt reagiert werden und eine Optimierung gefunden werden.
Im Schuljahr 2015/16 erstes Halbjahr wurden rund 180 Kinder zur PMB 1 angemeldet. Daraus wurden fast durchgängig klassenhomogene Gruppen ( ca. 13 Kinder ) gebildet; diese Gruppen haben jeweils eine feste Betreuungskraft.
Die Gruppen gehen gemeinsam essen, nach einer Bewegungszeit findet die Hausaufgaben-betreuung im eigenen Klassenraum statt. Das Hausaufgabenkonzept findet hier Umsetzung. Hospitationen seitens der Schulleitung und der Klassenlehrerinnen finden statt.

Das Mittagessen wird in drei Phasen durchgeführt. Kriterium sind die Jahrgänge.
Die 14 Lehrerstunden, die für diese Zeit vorgesehen sind, fließen somit ab 12.30 Uhr in die PMB ein.
Eine Evaluation der Struktur und der Umsetzung wurde zum Halbjahreswechsel durchgeführt. Die Qualität der Hausaufgabenbetreuung wird somit weiterhin optimiert.

Kontakt
alle Kontakte im Überblick
Elternbrief
alle Elternbriefe im Überblick
Tintenklecks
alle Tintenkleckse zum Nachlesen
alle Tintenkleckse
Modul-angebot
Infos und Kontakt
AGs/freies Spiel
Infos und Kontakt
Downloads
alle Downloads im Überblick

Hier finden sie uns

Silberbachschule
Mainzer Allee 18
D - 65232 Taunusstein

Kommende Ereignisse

Fr Okt 27 @10:00 - 10:30AM
Vorlesetag
Mo Okt 30 @08:00 - 05:00PM
Pädagogischer Tag
Di Okt 31 @08:00 - 05:00PM
Reformationstag
Mo Nov 06 @08:00 - 05:00PM
Eingangssichtung
Di Nov 07 @08:00 - 02:00PM
Ball über die Schnur Turnier
Di Nov 07 @08:00 - 05:00PM
Eingangssichtung
Mi Nov 08 @08:00 - 05:00PM
Eingangssichtung
Do Nov 09 @08:00 - 05:00PM
Informationsabend Schulneulinge
Do Nov 09 @08:00 - 05:00PM
Eingangssichtung
Fr Nov 10 @08:00 - 05:00PM
Eingangssichtung